+49 (0) 951 30 20 67 0 info@safectory.com

Dieser Beitrag beschreibt einen Nutzen des safectory Asset Tracking Systems für Autohändler: behalten Sie den Standort Ihrer Fahrzeuge im Blick.

Kundenbedarf

Viele Autohändler suchen ständig Fahrzeuge auf dem Hof oder in der Ausstellungshalle.

Dies kostet Zeit und Nerven, gerade wenn Kunden da sind, die nach einem bestimmten Fahrzeug fragen – aber vielleicht ein anderer Mitarbeiter dieses Fahrzeug mittlerweile umgeparkt hat.

Der Autohändler möchte also die Parkposition seiner Wagen automatisch tracken und einzelnen Parkplätzen zuordnen.

 

Unsere Lösung

  • Ein Beacon je „Zone“ (die 3-4 Parkplätze umfasst), oder optional 1 Beacon je Stellplatz (stellplatzgenau)
  • Ein Asset Tag (BLE Tag) je Fahrzeug. Er bestimmt und übermittelt die ID des nächstgelenen Location Beacons zu seiner Positionsbestimmung. Dadurch kann ein Fahrzeug einer Parkposition zugeordnet und auf einer Übersichtskarte angezeigt werden
  • Der Standort jedes Fahrzeugs ist über ein User Interface (Rechner, Tablet, Smartphone) jederzeit abrufbar (Liste oder Karte). Kein Suchen mehr.
  • Wenn zudem ein Fahrzeug unautorisiert den Hof verlässt, erhält der Händler einen Alarm. Auch Servicezeiten in der Aufbereitung (Werkstatt/Waschanlage, etc.) können so pro Fahrzeug getrackt werden.
  • Extrem kostengünstig und zur einfachen Selbstinstallation geeignet