+49 (0) 951 30 20 67 0 info@safectory.com

Dieser Beitrag beschreibt Einsatzgebiete und technische Merkmale des safectory Asset Tracking im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).

Begriffserklärungen
Beacon Typischerweise batteriebetriebener Funksender auf BLE-Basis. Er wird zur Positionsbestimmung als Referenz, z.B. in Innenräumen benutzt.
Asset Tag Batteriebetriebener Funksender/Empfänger unterschiedlicher Bauformen auf BLE Basis, der z.B. an beweglichem Inventar angebracht wird.
Trigger Tag Tragbares Positionierungs-Tag für mobile und stationäre Anwendungen.
Geo Fences Definierte Begrenzungen, deren Überschreiten eine Benachrichtigung oder automatisierte Aktion auslöst.
Controller Basisstation zum Empfang von BLE – Signalen von Beacons bzw. Asset Tags zur Weiterleitung von Daten an ein Backend / BMS / bIS. Controller benötigen Wifi/LAN (optional UMTS oder LoRa) und werden mit Strom betrieben (5,1V oder 240 V).
Smartphone-App Als Alternative oder in Kombination mit Controller zum mobilen Empfang von BLE – Signalen von Beacons bzw. Asset Tags zur Weiterleitung von Daten an das Backend.
Asset Tracking Asset Tracking beschreibt die Funktion, bewegliche Objekte innerhalb oder außerhalb eines Gebäudes zu orten.
SaaS – Software as a Service

 

Die Software wird über ein zentrales Serversystem zur Verfügung gestellt. Lokale Installation oder Updates sind nicht notwendig. Zum Ausführen der Software ist lediglich ein aktueller Webbrowser erforderlich.

 

Konkrete Anwendungsfälle

 

Positionsbestimmung von Passagieren / Tracking im Zug / im Bus für:
– Hop-on / Hop-off Ticketkauf (Smartphone basiert) für Zug / Bus
Friend Finder im Zug / Bus oder am Bahnhof

Ortsbasierte Alarmierung von Passagieren oder Mitarbeitern
– Passagiere (mittels Smartphone – App) oder Mitarbeiter (mittels Armband) können einen Alarm auslösen, der dann von anderen Mitarbeitern oder einer Leitstelle mit Information des Ortes entgegengenommen wird

Positionsverlauf von Mitarbeitern am Arbeitsplatz (Zug / Bus)
– Aufzeichnung und Sicherstellen der Anwesenheit bzw. Verfügbarkeit von Personal

Asset Tracking von Inventar am Bahnhof
– Ortsverfolgung bsw. von Transportwagen oder anderem Equipment

Mögliche weitere Anwendungsfälle:
– Tracking / Positionsbestimmung von Zügen/Bussen, z.B. wann ist der Zug/Bus an welcher Stelle?
- Zuordnung von Wagen zu Zügen: Welcher Wagen gehört zu welchem Zugteil?

 

Asset Tracking – technisches Umfeld

Merkmale

  • Grundlegend ist die Live- und Echtzeitüberwachung der Position von „Trigger Tags“
  • Aktionen können automatisch ausgelöst werden, basierend auf Geo Fences oder Start/Geschwindigkeit/Stop Bewegungen
  • Bewegung und Ereignisse können protokolliert werden
  • Protokollierung von Inventarbewegung inklusive Wegeanalyse, Entfernung, Geschwindigkeit, Ereignissen usw.

Arbeitsweise

  • Das Trigger Tag sendet regelmäßige Positionsupdates innerhalb eines Beacon-Netzwerkes
  • Controller empfangen Positionsinformationen vom Trigger Tag
  • Die Position wird vom Server aufgezeichnet und dargestellt

Vorteile

  • Weitmaschiges Controllernetzwerk, welches räumlich ausreichend ist (50-80m Radius)
  • Die Positionierungsgenauigkeit ist durch die Beacon – Dichte beeinflussbar
  • Es ist keine teure Hardware oder Verkabelung notwendig

Asset Tracking Platform – SaaS (Software as a Service)

  • Cloud-basierter Zugang (Desktop & Mobile). Native Android & iOS Clients sind verfügbar
  • Real-time Tracking, Positionsverlauf, einfache “Position zu Zeit” Abfolge
  • Set-up und Verwaltung von Geofences und Beziehungen zwischen Geofence und Betriebsmittel. Weitere Geo-Tracking Quellen sind bei Bedarf einbindbar.
  • Definition von regelbasierten Ereignissen (entry/exit von Assets zu/von definierten Geofences, online/offline, Bewegung etc.)
  • Exportierbare Reports über Asset Events, Asset Trips (Start, Stop, Distance, Avg Speed, Duration). Ausgabe auf interaktiver Karte oder als Excel – Datei zum Download
  • Weitere Anpassungen an Kundenbedarf sind auf Anfrage möglich

Erfahren Sie mehr über den safectory Asset Tracking Self – Service